Janiba repariert Elektrofahrzeuge

Janiba »steht unter Strom«: Elektromobilität jetzt.

Klimaziele sind in Europa (»Klimaneutralität bis 2050«) und in Österreich klar definiert. Ein Ausstieg aus der Welt der fossilen Brennstoffe ist vorgegeben …

Auch wenn uns die seit über 100 Jahre gewohnten Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor noch einige Zeit begleiten werden, so steht uns doch in Sachen Mobilität ein Umbruch bevor. Der Individualverkehr ändert sich, die Elektromobilität hat in unser aller Welt Einzug gehalten. Wir als Karosserie- und Lackierfachbetrieb sind tagtäglich mit der Reparatur von Automobilen beschäftigt – und immer öfter handelt es sich dabei auch um Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Deshalb ist es wichtig, jetzt und in Zukunft offen mit dem Thema Elektromobilität umzugehen, um entsprechend gerüstet alle von uns bereits bisher angebotenen Leistungen auch an Fahrzeugen mit Hochvolttechnologie durchführen zu können. Eines ist sicher – es ist und bleibt »hochspannend« …
 

Janiba und Elektromobilität:
– mehrjährige, intensive Beschäftigung mit der Thematik
– speziell ausgebildete Mitarbeiter (Module HV-1 und HV-2)
– entsprechende technische Ausrüstung zur sicheren und zuverlässigen Durchführung der Arbeiten an Elektro- und Hybridfahrzeugen
– Arbeiten direkt und im spannungsfreien Zustand an der HV-Anlage (HV-Anlage deaktivieren, Spannungsfreiheit prüfen …)
– Karosserie- und Lackierarbeiten an Elektrofahrzeugen
– Partnerschaften mit entsprechenden Kfz-Markenbetrieben, um alle Arbeiten herstellerkonform erledigen zu können

Janiba informiert. Laufend Vorteile erhalten.